Wissensarbeiter

Wissensarbeiter: Fachkräfte des 21. Jahrhundert

Christian Denzler | 8. Januar 2018 Nach Peter Drucker (US-amerikanischer Ökonom *1909/†2005) ist ein Wissensarbeiter folgendes: «An employee whose major contribution depends on employing his knowledge rather than his muscle power and coordination, frequently contrasted with production workers who employ muscle power and coordination to operate machines.» Die wichtigste Erkenntnis aus seinem Statement ist, dass […]

Stress ist keine Währung

Stress ist keine Währung

Christian Denzler | 5. Februar 2018 Es ist ein Relikt aus der Industrialisierung und doch bringen wir den Gedanken kaum aus dem Kopf. Stress und Überstunden stehen bei vielen Menschen immer noch für Erfolg und Kompetenz. Wir alle kennen es oder besser sie. Die Menschen, die immer «im Seich» sind und meist länger arbeiten müssen. […]

Millenials

Ich arbeite wann und wo ich will

Christian Denzler | 1. Februar 2018 Im Jahr 2000 begann ich meine Lehre als Polygraf und schloss 2004 ab und ging motiviert in die Arbeitswelt. Schon sehr bald stellte sich aber Ernüchterung ein. Diese 9 to 5-Mentalität machte mich beinahe fertig. Schliesslich hatte ich doch nicht jeden Tag gleich viel Lust zu arbeiten. «Ich arbeite […]

Blick in die Zukunft: Mobile, Voice und Digital-Kultur

Christian Denzler | 2. Januar 2018 Für mobile Geräte zu produzieren ist eine Notwendigkeit Die Festtage sind vorbei und viele starten in den gewohnten Alltag im neuen Jahr. Bezüglich Publishing und digitaler Disruption wird so einiges geschehen. Zeit für einen kurzen Blick in die Zukunft wo Mobile (Smartphones), Voice (Sprache) und die Digital-Kultur eine gewichtige […]

«Was sind deine grössten Schwächen»? Gute Antworten auf eine dämliche Frage

Christian Denzler | 18. Oktober 2017 Eine der dämlichsten Fragen bei einem Bewerbungsgespräch dürfte wohl «Was sind Ihre Schwächen?» sein. Abgesehen davon, dass es unhöflich ist, einen Menschen danach zu fragen, den man gerade mal 5 Minuten kennt, sagt sie auch überhaupt nichts über die Qualifikation einer Person oder deren Selbsteinschätzung aus.