Was ist Premedia?

1 Min.

Unter Premedia versteht man alles, was mit der Vorarbeit zu tun hat, die geleistet wird, bevor ein Produkt gedruckt, ins Web oder auf ein iPad gestellt wird. Früher nannte man es auch Prepress, da man da ausschliesslich für Druckereien arbeitete. Mit dem Einstieg in die neuen und digitalen Medien, wurde dieser Ausdruck dem Ganzen nicht mehr gerecht weswegen man heute von Premedia spricht. Unter Premedia fallen Layout und Konzept, Reinzeichnungen, PDF-Aufbereitung, usw.

Warum «… & more»?
Premedia in der heutigen Zeit verlangt weitaus mehr, als nur Kenntnisse der Druckverfahren, der digitalen Medien und der gängigen Layoutprogramme. Diese Dinge werden heute aus dem Effeff verlangt. Wer in der Welt der Premedia überleben will muss sich in sozialen Netzwerken und im Internet auskennen. Man muss aktuelle Trends verfolgen und neue vorhersehen. Auch sollte man wissen, was es für Geräte zur Konsumation von Inhalten auf dem Markt gibt, wer sie herstellt und wo die Favoriten liegen. Über technische Fortschritte und die Firmen, die diese vorantreiben sollte man ebenfalls informiert sein. Permanente Entwicklung verlangt von einem auch permanente Bewegung. Dafür steht das «more» im Claim von cd-design und man merkt auch in den Blogbeiträgen, dass es nicht nur um Tipps & Tricks zur Creativ Suite geht oder um neue Designtrends sondern auch um Geräte und deren Hersteller, Social Media  und die Entwicklung des Internets.